Walsum Beavers gegen Weseler TV U12 53:59 (25:23)

von Jörg Egerlandt

Der angesprochene Spieler war unserem Team in Größe und Masse deutlich überlegen und sollte auch der Punktegarant für die Heimmannschaft sein. Die Begegnung startete und es zeichnete sich ein eher ausgeglichenes Spiel ab bei dem wir uns nur am Ende des ersten Viertels eine 5 Punkteführung erspielen konnten. Zu Beginn war der ein oder andere Akteur im Schlafmodus und es fehlte deutlich an Einsatzwille und Präzision im Passspiel. Das 2. Viertel verloren wir sogar, da die Punkteausbeute weniger erfolgreich ausfiel. Zur Halbzeit stand es 25:23 für den Gegner.

 

Mit der startenden 5 sollte das Spiel wieder in die richtige Richtung geführt werden und eine verbesserte Ballverteilung mit entsprechender Trefferquote konnten wir das dritte Viertel mit 10:25 für uns entscheiden. Im letzten Viertel machten wir uns das Leben selber schwer und ließen den Gegner noch mal ins Spiel kommen. Die Führung bröckelte immer mehr dahin, da der ältere Spieler von Walsum uns einige Punkte einschenkte. Unsicherheit machte sich bei uns breit, was sich erneut durch ungenaues Passspiel und überhastete Aktionen widerspiegelte. Zum Glück war der ältere Spieler aus Walsum Mitte des 4. Viertels ausgefoult und konnte uns nicht mehr gefährlich werden. Wir waren dann nicht eng genug an den Gegenspielern und die kleinen Spieler der Heimmannschaft trafen plötzlich auch in den Korb.

Letzten Endes konnten wir die Führung übers Ziel retten und gewannen verdient nach einem schweren Stück Arbeit die Partie mit 53:59.

 

Für den WTV spielten: Datta, F., Djamschidi, K. (1), Spaltmann, L. (17), Ferdosi, D. (13),

Kalaitzidis, L., Krupic, E. (2), Papakostoppulos, I. (2), Petsas, E. (6), Bajic, I. (9), Geerts, J. (9)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Newsfeed

Die aktuellen News und Spielberichte der Weseler-TV 1860 Basketballabteilung gibt es auch als Newsfeed!

News/Spielberichte: RSS 2.0 / Atom

Viel Spaß beim Lesen!

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

News & Spielberichte

  • Herren erfüllen Pflichtaufgabe

    Das Heimspiel gegen BG Duisburg West sollte eine klare Angelegenheit werden. Da sich das gegnerische Team abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz befindet und auch bei uns mit einem Kader von nur 6 Leuten angetreten ist, war die Angelegenheit von vornherein klar.  Trotz oder gerade wegen der Überlegenheit schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ein, die nicht spielgefährdent waren, aber das Bild sicherlich etwas trübten. So kam auch ein Philipp Döring als U18 Spieler zum Einsatz, der seiner Rolle als Aushilfe mehr als gerecht wurde. Den 100. Punkt konnte er ebenfalls für sich verbuchen  wo er seine Leistung auch krönte. So ging das Spiel 104:51 (60:29) aus und nun liegt der Fokus auf das nächste Spiel gegen den Tabellenzweiten TuS Essen.

    Es spielten: Ertl (8), Kalaitzidis (6), John (7), Rütten (25), Sita (2), Efthimiou (3), Stade (3), Herbert (1), Topalovic (12), Klümper (23), Philipp Döring (14)

News-Archiv

^