U16 siegt trotz zahlreicher Ausfälle

von Christian Stade

Die gewohnte Positionsverteilung sollte es in diesem Spiel nicht geben. Denn die Gastgeber waren auf den Schlüsselpositionen größer und schneller. Trotzdem wollten wir eine aggressive Verteidigung spielen, um die Zone so gut es geht zu schützen. Die ersten Minuten gelang dies jedoch nicht wie erhofft und wir liefen früh einen 11:2 Rückstand hinterher. Ab der 4. Spielminute gelang es uns besser in die Partie zu kommen und wir konnten im Angriff unsere Stärken sehr gut ausspielen. Die Verteidigung wurde regelmäßig einfach ausgehebelt und die Würfe wurden erfolgreich abgeschlossen. Besonders in der Verteidigung zeigten wir nun eine hervorragende Leistung, trotz früher Foulprobleme bei Paul und Jonas. Bis zur Viertelpause ließen wir nur noch einen Feldkorb zu und gingen sogar mit 14:16 in Front.

Im zweiten Viertel steigerten wir uns weiterhin. Im Angriff konnten wir vermehrt uns mit Freiwürfen belohnen, da wir gut den Korb attackierten und die Chancen sehr gut herausspielten. Die Gastgeber waren sichtlich angefressen über unsere Führung und verloren immer mehr den Zugriff auf das Spielgeschehen. Wir zeigten eine sehr konzentrierte und spielerisch klasse Leistung.

Nachdem wir mit 32:41 in die Halbzeit gingen blieb unser Spiel völlig unbeeindruckt von der aggressiveren Verteidigung der Kaarster. Wir stellte sehr gute Blöcke und der Zug zum Korb wurde weiterhin forciert. Zudem kamen noch sehr viele gute Fast-Breaks, die das Spiel abrundeten. Im letzten Viertel spielten wir die Uhr dann clever herunter und verwandelten sehr hochprozentig unsere gut erspielten Chancen, sodass am Ende ein sehr deutlicher 68:88 Sieg eingefahren werden konnte.

Aufgrund der Personaldecke ist dies schon eine kleine Überraschung. Die Leistung der Mannschaft hat sich in den letzten Wochen enorm gesteigert und vor allem die Intensität in der Verteidigung ist ein großer Pluspunkt geworden.

Es spielten: Jonas Humm (42), Kerem Kanbir (18), Paul Pasternak (16), Jason König (5), Sedat Okumus (5), Tim Lohmann (2), Samuel Tilahun

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Newsfeed

Die aktuellen News und Spielberichte der Weseler-TV 1860 Basketballabteilung gibt es auch als Newsfeed!

News/Spielberichte: RSS 2.0 / Atom

Viel Spaß beim Lesen!

< Februar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      

News & Spielberichte

  • U16 ist weiterhin erfolgreich

    Trotz der anhaltenden Grippewelle und dem Ausfall mehr als der Hälfte des Kaders mussten wir das Spiel gegen den Willicher TV gewinnen um am Spitzenduo dran zu bleiben. Dieses Mal hatten wir sieben Spieler zur Verfügung wovon drei Spieler aus der U14 mit dabei waren. Am Ende war der Sieg jedoch nie gefährdet.

    Weiterlesen …

  • U16 siegt trotz zahlreicher Ausfälle

    Im Auswärtsspiel gegen den BG Kaarst-Büttgen fielen alle U16 Center aus. Somit war das Team nur noch mit Aufbau und Flügelspieler besetzt. Als Unterstützung wurde noch Tim aus der U14 mitgenommen, um wenigstens einen Spieler dabei zu haben, der die Position als Stammposition besetzt. Aufgrund dieser Konstellation musste ganz schön in die Trickkiste gegriffen werden.

    Weiterlesen …

  • Deutlich verbessertes Spiel führt zu klarem Erfolg der U14

    Weseler TV – TUS Iserlohn Kangaroos 2                    59:29

     

    In spielerischer Hinsicht zeigte das U14 Team des Weseler TV beim Heimspiel gegen die Sauerländer heute eine sehr ordentliche Leistung. Dabei legte man den Grundstein in einer soliden Verteidigung indem dem Gast keine einfachen Möglichkeiten gestattet wurden. Iserlohn musste sich jeden Korbversuch hart erarbeiten. Zusätzlich war der Rebound oft in Weseler Hand. Das lag insbesondere daran das man insgesamt wacher als in den vergangenen Partien war. Man hatte auch keinen Größenvorteil und trotzdem wurden viele Offensivrebounds erarbeitet.

    Weiterlesen …

News-Archiv

^