Stets aktuell informiert

Seien Sie mit den Weseler-TV 1860 Newsfeeds immer auf dem neusten Stand.

Mit RSS können Sie einzelne Bereiche unserer Webseite mit dafür geeigneten Tools, sogenannten Newsreadern, abonnieren und dann selbst entscheiden, welche Nachrichten für Sie relevant und lesenswert sind.

Wenn wir neue Nachrichten ins Internet stellen, tauchen diese ganz automatisch dort auf, wo Sie den Feed abonniert haben. Also zum Beispiel in einem Newsreader, direkt in Ihrem Browser, auf Ihrem Smartphone oder Desktop.

Weil Sie diese Nachrichten nicht abholen müssen, sondern Sie damit automatisch "gefüttert" werden, nennt man diesen Service auch Newsfeed.

Newsfeeds sind einfach, bequem, kostenlos und füttern Sie mit den aktuellen Informationen unserers Vereins!

 

Viel Spaß beim Lesen!

Unsere Newsfeeds

Auflistung der Newsfeeds des Weseler-TV 1860 (Abteilung Basketball):

< Februar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      

News & Spielberichte

  • U16 ist weiterhin erfolgreich

    Trotz der anhaltenden Grippewelle und dem Ausfall mehr als der Hälfte des Kaders mussten wir das Spiel gegen den Willicher TV gewinnen um am Spitzenduo dran zu bleiben. Dieses Mal hatten wir sieben Spieler zur Verfügung wovon drei Spieler aus der U14 mit dabei waren. Am Ende war der Sieg jedoch nie gefährdet.

    Weiterlesen …

  • U16 siegt trotz zahlreicher Ausfälle

    Im Auswärtsspiel gegen den BG Kaarst-Büttgen fielen alle U16 Center aus. Somit war das Team nur noch mit Aufbau und Flügelspieler besetzt. Als Unterstützung wurde noch Tim aus der U14 mitgenommen, um wenigstens einen Spieler dabei zu haben, der die Position als Stammposition besetzt. Aufgrund dieser Konstellation musste ganz schön in die Trickkiste gegriffen werden.

    Weiterlesen …

  • Deutlich verbessertes Spiel führt zu klarem Erfolg der U14

    Weseler TV – TUS Iserlohn Kangaroos 2                    59:29

     

    In spielerischer Hinsicht zeigte das U14 Team des Weseler TV beim Heimspiel gegen die Sauerländer heute eine sehr ordentliche Leistung. Dabei legte man den Grundstein in einer soliden Verteidigung indem dem Gast keine einfachen Möglichkeiten gestattet wurden. Iserlohn musste sich jeden Korbversuch hart erarbeiten. Zusätzlich war der Rebound oft in Weseler Hand. Das lag insbesondere daran das man insgesamt wacher als in den vergangenen Partien war. Man hatte auch keinen Größenvorteil und trotzdem wurden viele Offensivrebounds erarbeitet.

    Weiterlesen …

^