Sponsoring

Wer möchte sich einerseits für unsere (Jugend-)Arbeit engagieren und andererseits vom steigenden eigenen Bekanntheitsgrad profitieren?

Wir haben als Basketballabteilung des Weseler TV großes Interesse an einer entsprechenden Zusammenarbeit mit ortsansässigen Firmen.

Bitte nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit.

Nutzen Sie die Chance

Status quo

  • Wir sind der einzige Basketballverein in Wesel
  • mit ca. 140 Mitgliedern
  • Zur Zeit nehmen 7 Mannschaften am Spielbetrieb teil
    • 2 Herrenmannschaften (Kreisliga)
    • 3 Jugendmannschaften U12, U14 und U16 (Landesliga, Oberliga)
    • 2 Jugendmannschaft U10 und U18 (Kreisliga)
  • Es gibt regelmäßig Berichte über unsere Spiele in der lokalen Tageszeitung
  • Die Heimspiele werden in der Sporthalle der Gesamtschule am Lauerhaas ausgetragen.

Unsere Spielorte und Gegner

  • Duisburg (BG Duisburg West und Basket Duisburg)
  • Krefeld (SC Bayer Uerdingen)
  • Niederrhein (Moerser TV, BG Kamp-Lintfort, TV Voerde, TuS Rheinberg, TV Goch, Xanten Romans, FKB Emmerich, VFL Merkur Kleve, SV Kessel, TSV Bocholt)
  • Überregional im Kreis Essen, Düsseldorf und im Bereich Wuppertal, Bochum

Ihre Möglichkeiten, sich zu präsentieren

  • Werbung auf unserer Website, incl. Link zur Homepage des Partners
  • Trikotwerbung
  • Spannplakate oder Bandenwerbung in der Halle bei unseren Heimspielen

Kontaktdaten

  1. Thomas Pitrof
    Am Schwan 32
    Tel.: 0281-66264
    E-Mail: pitrof [at] wtvbasketball.de
  2. Markus Humm
    Blumenstraße 5
    Tel.: 0281-2064279
    E-Mail: humm [at] wtvbasketball.de
  3. Thomas Döring
    Kartäuserweg 12
    Tel.: 0281-66686
    E-Mail: doering [at] wtvbasketball.de

 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

< Mai 2019  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

News & Spielberichte

  • U16 unterliegt knapp

    Kurz vor Ende der Saison kam es zu direkten Duell um den zweiten Tabellenplatz. Gegen den Osterather TV gab es in den letzten beiden Spielzeiten schon packende Begegnungen und auch dieses Mal sollte es sehr spannend bis zum Ende bleiben. Das bessere Ende hatte jedoch wieder einmal der Gegner.

    Weiterlesen …

  • Weseler TV I bringt Pflichtaufgabe mit einem 122:68 Sieg nach Hause

    Zu Beginn tat man sich der WTV schwer den starken Aufbauspieler der Duisburger zu stoppen. So führten die Duisburger bis zur Mitte des Viertels mit vier Punkten. Durch zwei Dreier in Folge von Poloczek ging der WTV das erste Mal in Führung und konnte das Viertel am Ende knapp mit einem Punkt Vorsprung für sich gewinnen. Durch den Wechsel auf eine Zonenpresse wurden die Duisburger so stark unter Druck gesetzt, dass sie in den ersten fünf Minuten des zweiten Viertels erfolglos blieben und die Weseler Erstvertretung mit vielen Ballgewinnen einen zwanzig Punkte Vorsprung ausbauen konnten. Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung leider durch einige Nachlässigkeiten nicht erhöht werden und nach dem Halbzeitpfiff stand es dann  48:30 für den WTV. Man begann das Viertel wie im zweiten, aggressiv in der Verteidigung und der Vorsprung wuchs innerhalb der ersten drei Minuten auf 30 Punkte. Am Ende des Viertels stand es dann 77:44 für den WTV. Die Moral der Duisburger sich aufzubäumen war damit gebrochen und Wesel spielte locker auf, wobei auch die Intensität in der Defense nachließ und einfache Punkte zugelassen wurden, gewann man das letzte Viertel mit 44:24. Somit gewann man das Spiel am Ende mit 122:68 und konnte durch die Niederlage des ATV I den dritten Tabellenplatz erklimmen.

    Es spielten:  Kalaitzidis, D. (23) - Ertl, D. (13) - Prazeus, L. (9) – Poloczek, M (13) – John, M. – Efthimiou, G. (4) - Topalovic, J. (8) - Rütten, D. (19) – Bierands, P. (22) – Herbert, K. (9) - Sita, R. (2).

^