U12-1 verliert in Duisburg

von Christian Stade

Dennoch zeigten die U12-Kinder des Weseler TV von Anfang an eine kämpferische Einstellung. Obwohl Duisburg-West erneut aggressiv verteidigte, konnte sich das Weseler Team besser verkaufen als beim vorherigen Aufeinandertreffen. Die Spielerinnen und Spieler des Weseler TV zeigten eine solide Leistung und hielten das Spiel gegen die starken Duisburger lange Zeit offen.
Besonders im letzten Viertel zeigten die Weseler Kids eine beeindruckende Leistung. Sie spielten schön zusammen und setzten kluge Passspielzüge ein, um die Führung der Duisburger zu verringern. Mit viel Einsatz und Teamwork gelang es ihnen, den Abstand bis zum Schlusspfiff auf 72-52 zu verkürzen.
Trotz der Niederlage können die Kinder des Weseler TV stolz auf ihre Leistung sein. Sie haben gegen einen starken Gegner gekämpft und sich im Vergleich zum vorherigen Spiel deutlich gesteigert. Mit dieser positiven Entwicklung werden sie sicherlich in den kommenden Spielen noch mehr Erfolge erzielen können.

Für Wesel spielten:
Mio Feiler (4 Punkte), Johnny Berner, Mateo Topalovic (9), Henri Gregorio Ferreira , Lionel Knauthe (7), Irini Petsa (32), Charles Kotoi, Ilay Karadeniz und Tibet Yesil

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.

Newsfeed

Die aktuellen News und Spielberichte der Weseler-TV 1860 Basketballabteilung gibt es auch als Newsfeed!

News/Spielberichte: RSS 2.0 / Atom

Viel Spaß beim Lesen!

< April 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

U12-1 verliert in Duisburg

von Christian Stade

Dennoch zeigten die U12-Kinder des Weseler TV von Anfang an eine kämpferische Einstellung. Obwohl Duisburg-West erneut aggressiv verteidigte, konnte sich das Weseler Team besser verkaufen als beim vorherigen Aufeinandertreffen. Die Spielerinnen und Spieler des Weseler TV zeigten eine solide Leistung und hielten das Spiel gegen die starken Duisburger lange Zeit offen.
Besonders im letzten Viertel zeigten die Weseler Kids eine beeindruckende Leistung. Sie spielten schön zusammen und setzten kluge Passspielzüge ein, um die Führung der Duisburger zu verringern. Mit viel Einsatz und Teamwork gelang es ihnen, den Abstand bis zum Schlusspfiff auf 72-52 zu verkürzen.
Trotz der Niederlage können die Kinder des Weseler TV stolz auf ihre Leistung sein. Sie haben gegen einen starken Gegner gekämpft und sich im Vergleich zum vorherigen Spiel deutlich gesteigert. Mit dieser positiven Entwicklung werden sie sicherlich in den kommenden Spielen noch mehr Erfolge erzielen können.

Für Wesel spielten:
Mio Feiler (4 Punkte), Johnny Berner, Mateo Topalovic (9), Henri Gregorio Ferreira , Lionel Knauthe (7), Irini Petsa (32), Charles Kotoi, Ilay Karadeniz und Tibet Yesil

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.

News-Archiv

^