Gästebuch des Weseler-TV 1860

Kommentar von Marius |

Kompliment, eine großartige Webseite!

Wünsche dem Verein alles Gute!

Beste Basketballgrüße

Marius

Kommentar von Thomas |

Hey liebe Basketball-Freunde,

lasse mal ein grosses Lob da. Toller  Verein..! Weiter so...
Grossen Respekt an alle Mitglieder :)

Kann es kaum erwarten bis die NBA losgeht (freu) :)

Beste Basketballgrüsse

Thomas

Kommentar von nizzybizzy |

Dann komme ich hier mal mit meinem "freundlichen Hallo" und hinterlasse meine Meinung.
Ich habe mir Ihre Webseite angesehen und muss sagen, dass mir deren Aufmachung und das allgemeine Gestaltungsmuster hier sehr gefällt. Die Seite ist übersichtlich, beinhaltet die wichtigsten Informationen und Berichte und hat mit dem immer wieder auftauchenden Rotton auf dem einfachen Hintergrund einen schönen Wiedererkennungswert! Ihre Berichte gefallen mir besonders, da diese schön detailliert sind und auch der Kalender bietet eine übersichtliche Organisation, die jede Vereinsseite haben sollte!

Daher weiter so, ich freue mich, bei Ihnen vorbei geschaut zu haben und mich informieren zu können.

Liebe Grüße von der nizzybizzy

< März 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

News & Spielberichte

  • Weseler TV I bringt Pflichtaufgabe mit einem 122:68 Sieg nach Hause

    Zu Beginn tat man sich der WTV schwer den starken Aufbauspieler der Duisburger zu stoppen. So führten die Duisburger bis zur Mitte des Viertels mit vier Punkten. Durch zwei Dreier in Folge von Poloczek ging der WTV das erste Mal in Führung und konnte das Viertel am Ende knapp mit einem Punkt Vorsprung für sich gewinnen. Durch den Wechsel auf eine Zonenpresse wurden die Duisburger so stark unter Druck gesetzt, dass sie in den ersten fünf Minuten des zweiten Viertels erfolglos blieben und die Weseler Erstvertretung mit vielen Ballgewinnen einen zwanzig Punkte Vorsprung ausbauen konnten. Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung leider durch einige Nachlässigkeiten nicht erhöht werden und nach dem Halbzeitpfiff stand es dann  48:30 für den WTV. Man begann das Viertel wie im zweiten, aggressiv in der Verteidigung und der Vorsprung wuchs innerhalb der ersten drei Minuten auf 30 Punkte. Am Ende des Viertels stand es dann 77:44 für den WTV. Die Moral der Duisburger sich aufzubäumen war damit gebrochen und Wesel spielte locker auf, wobei auch die Intensität in der Defense nachließ und einfache Punkte zugelassen wurden, gewann man das letzte Viertel mit 44:24. Somit gewann man das Spiel am Ende mit 122:68 und konnte durch die Niederlage des ATV I den dritten Tabellenplatz erklimmen.

    Es spielten:  Kalaitzidis, D. (23) - Ertl, D. (13) - Prazeus, L. (9) – Poloczek, M (13) – John, M. – Efthimiou, G. (4) - Topalovic, J. (8) - Rütten, D. (19) – Bierands, P. (22) – Herbert, K. (9) - Sita, R. (2).

  • U14 findet zurück in die Erfolgsspur

    Weseler TV – ETB SW Essen 2              76:60

     

    Nach der herben Niederlage am vergangenen Wochenende sollte im Spiel gegen den tabellenachten der Landesliga wieder ein Sieg eingefahren werden. Der Gast war mit 7 Spielern angereist, die wie so oft deutliche Größenvorteile hatten. Daher wollte man den Längennachteil durch ein schnelles Angriffsspiel ausgleichen.

    Weiterlesen …

^