Erneut knappe Auswärtsniederlage der U18

von Thomas Döring

Xanten Romans  - Weseler TV 52:49

 

Murmeltiertag am Sonntag für die U18 Basketballer des Weseler TV. Wieder spielte man über die gesamte Spieldauer auf Augenhöhe mit dem Gastgeber aus Xanten mit. Am Ende stand die Mannschaft trotzdem zum wiederholten male mit leeren Händen da.

 

Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Die erste Halbzeit endete nach völlig ausgeglichenem Spielverlauf mit 25:25. Einen guten Start erwischte der WTV zu Beginn des dritten Viertels als er sich mit 7 Punkten Vorsprung etwas absetzte. Aber Xanten kämpfte sich wieder heran und am Ende ließen die Weseler Jungs einfach zu viele Möglichkeiten aus. Aus der Distanz lief insgesamt zu wenig weil die Abschlüsse teilweise zu verkrampft und die Schussauswahl auch nicht immer optimal war. Es fehlt einfach nach einem unglücklichen Saisonverlauf die nötige Lockerheit die erforderlich ist um im entscheidenden Moment die wichtigen Punkte zu erzielen. Drei vergebene Freiwürfe in den letzten zwei Minuten und ein verlorener Rebound kurz vor Schluss führen dann zur Niederlage.

 

Auf der anderen Seite ist der Mannschaft kein Vorwurf zu machen, weil der Einsatz stimmt und besonders in der Defensive viele Ballgewinne generiert werden konnten. Mit Erik Lienesch dem aktuellen Topscorer des Teams fehlte dann auch eine gute Alternative in der Offensive, da ihn seine Sprunggelenksverletzung aus dem Spiel in Rheinberg an der Teilnahme hinderte. Und gerade deswegen ist den Spielern, die sich regelmäßig bei den Spielen hereingehängt haben großer Respekt zu zollen, da die Saison alles andere als gut verlaufen ist. Vier U16 Spieler unterstützen den dezimierten U18 Kader an diesem Sonntag obwohl sie erst am Samstag ihr eigenes Spiel in der Landesliga bestritten hatten.

 

Am kommenden Wochenende kommt mit Tabellenführer Basket Duisburg eine schwere Aufgabe auf die Jungs zu. Aber auch im Hinspiel konnte das Team lange Zeit sehr gut mithalten. Vielleicht sind dann ja auch alle wieder an Bord und man kann am vorletzten Spieltag noch wertvolle Erfahrung für die kommende Saison sammeln.

 

Es spielten:

Erik Jacobs (15), Okan Adigüzel (12), Sinan Guliyev (-), Felix Lang (5), Philipp Döring (10), Danny Plath (3), Robin Priebe (-), Moritz Hohrein (4)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Newsfeed

Die aktuellen News und Spielberichte der Weseler-TV 1860 Basketballabteilung gibt es auch als Newsfeed!

News/Spielberichte: RSS 2.0 / Atom

Viel Spaß beim Lesen!

< August 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

News & Spielberichte

  • Basketball für einen guten Zweck

    Mit einer bislang einmaligen Initiative hat William Ebot eine Charity-Veranstaltung ins Leben gerufen. Es soll Geld für den Förderverein des Kindergerechtes Krankenhaus e.V. gesammelt werden. William ist Sergeant des Britischen Militärs und in der Schillkaserne in Wesel stationiert. Als sein "Abschiedsgeschenk" möchte er die Menschen unterstützen, die es nötig haben. Hierfür wird er 24 Stunden Basketball spielen und wird dort unter anderem auch von seinen Teamkollegen des Weseler TV unterstützt.

    Am 01.08. um 10:00Uhr startet die Charity auf dem Gelände der Schillkaserne Wesel und endet am 02.08. um 10:00Uhr.

    10:00Uhr - 16:00Uhr

    Team Challenge der Schillkaserne

    16:00Uhr - 19:00Uhr

    Club Challenge mit dem Weseler TV

    19:00Uhr - 22:00Uhr

    Wurfwettbewerb mit dem Weseler TV

    22:00Uhr - 10:00Uhr

    Single Man Challenge William Ebot (2400 Körbe)

     

    Es dient alles dem wohltätigen Zweck und alle Spenden werden dem Förderverein zukommen.

    Jeder kann helfen und sich daran beteiligen. Entweder vor Ort oder mit einer Überweisung auf das Spendenkonto.

    Niederrheinische Sparkasse

    IBAN: DE42 35630000 1000596419

    BIC: WELADED1WES

     

  • Endspiel um den Kreispokal bei den Herren

    Ein Novum in der Vereinsgeschichte des Weseler TV sollte das Endspiel um den Kreispokal 2018 darstellen. Sowohl die 1. Herren als auch die 2. Herren Mannschaft des Weselers Vereins konnten das Finale erreichen.  Für die beiden Mannschaften war das natürlich ein emotionsgeladenes Prestigeduell. Gerade die 2. Mannschaft wollte sich so stark wie möglich präsentieren, da sie vermeintlich als etwas schwächer eingestuft wird.

     

    Weiterlesen …

  • U16 steht im Finale

    Wie bereits im letzten Jahr in der U14 lautete das Halbfinale Basket Duisburg - Weseler TV. Nun sind die Spieler beide Teams in der U16 und erneut musste der Finalgegner des TV Goch ermittelt werden. Es wurde wie auch vor einem Jahr ein sehr spannendes Spiel.

    Weiterlesen …

News-Archiv

^